Fahrradprüfung Klasse 4

Die Fahrradprüfung besteht aus 2 Teilen.

Einem theoretischen Teil, der ähnlich wie eine Klassenarbeit im Klassenverband geschrieben wird.

Und einem praktischen Teil, bei dem jedes Kind selbständig mit seinem Fahrrad (möglichst das Eigene, da es am Vertrautesten ist…) eine zuvor mit den Eltern/Erziehungsberechtigten geübte Strecke abfährt.

Ein Helm, sowie ein verkehrssicheres Fahrrad – funktionsfähiges Licht, 2x Bremse (Vorderrad- und Hinterradhandbremse oder Vorderradhandbremse und Rücktrittbremse) Reflektoren an den Rädern und den Pedalen – sind Voraussetzung, um an der praktischen Fahrradprüfung teilzunehmen.

Der geplante Termin für die Fahrradprüfung ist der 25. Juni 2020.

Ob der Termin so bestehen bleibt kann zu diesem Zeitpunkt noch nicht sicher gesagt werden. Infos diesbezüglich und auch zum Ablauf der Fahrradprüfung, z.B. der nötigen Unterstützung durch Eltern (= Streckenposten zur Absicherung der Kinder) und Anlieferung/Unterbringung der eigenen Fahrräder erhalten Sie, sobald Planungssicherheit für den Rest des Schuljahres besteht.

Die Strecke und die Anforderungen

Station 1 Anfahren

  1. ­links – rechts – links gucken
  2. Fahrrad in Fahrtrichtung Schillerstr. aufstellen (auf der Straße)
  3. Über die linke Schulter nach hinten gucken, links Handzeichen geben
  4. Ein Pedal nach oben, sichere Anfahrt

Station 2 Vorbeifahren an parkenden Autos Sicherheitsabstand

  1. Sicherheitsabstand
  2. Rechts vor links beachtet (ggf. In Parklücke warten)

Station 3 Linksabbiegen/einschließlich rechts vor links

  1. Über die linke Schulter nach hinten gucken
  2. links Handzeichen geben, Hand wieder an den Lenker
  3. zur Mitte einordnen
  4. Vorfahrt gewähren, ggf. Gegenverkehr durchlassen, nochmals links Handzeichen
  5. Im großen Bogen links abbiegen (in Schillerstr.)

Station 4 Rechtsabbiegen in Stormstraße

  1. Rechts Handzeichen geben
  2. Rechts abbiegen

Station 5 Bremsbereit an Garagen vorbeifahren

  1. Bremsbereit
  2. vorsichtig an Garagen vorbeifahren

Station 6 Rechtsabbiegen, auf Radweg auffahren

  1. Rechts Handzeichen geben
  2. Falls von links Fahrräder kommmen, vorbeilassen
  3. Rechts abbiegen auf Radweg

Station 7 Ampel an Neißestr. überqueren

  1. An Ampel anhalten, absteigen und auf grün warten
  2. Fahrrad über die Straße schieben
  3. Fahhrad in Fahrtrichtung (Richtung Kirche) stellen
  4. Sicher anfahren

Station 8 Auf Radweg fahren, Seitenstraße passieren

  1. Auf dem Radweg fahren nicht auf dem Bürgersteig
  2. Auf Seitenstraße achten, bremsbereit fahren
  3. Ggf. vorbeifahren an Hindernissen (Fußweg)

Station 9 Ampelanlage Parkeingang/Kita

  1. Vor der Ampel anhalten, Ampel betätigen, vom Fahrrad absteigen
  2. Fahrrad über die Straße schieben
  3. Fahrrad wieder in Fahrtrichtung (Richtung Goethestraße) aufstellen und sicher anfahren

Station 10 Bushaltestelle Neißestraße/Goethestraße

  1. Bremsbereit an Bushaltestelle vorsichtig vorbeifahren
  2. falls Bus hält, Fahrgäste durchlassen

Station 11 Rechtsabbiegen in Goethestraße

  1. Rechts Handzeichen geben
  2. Ggf. Fußgänger durchlassen, die geradeaus wollen
  3. Sicher rechts abbiegen

Station 12 sicheres Anhalten

  1. Vorsichtig bremsen
  2. rechts Handzeichen
  3. anhalten und absteigen
  4. Fahrrad bis auf/vor die Rampe schieben

Das kann ich für die praktische Fahrradprüfung üben:

!!!Wichtig!!!!

Beim Üben geht es NICHT um Geschwindigkeit, sondern um Sicherheit!!!!

Also nicht die Übungen so schnell wie möglich machen, sondern immer Deine Sicherheit und die der anderen Verkehrsteilnehmer beachten. Natürlich sollst du beim Üben auch einen Helm tragen.

  • sicheres Aufsteigen und Anfahren ohne zu „wackeln“
  • sicheres Bremsen und Absteigen ohne zu „wackeln“

Du kannst z.B. einen Kreidestrich auf die Straße/Fußweg malen und versuchen genau auf diesem Strich anzuhalten.

  • Einhändig Fahrradfahren (mit der rechten und der linken Hand probieren)
  • Wenn das gut klappt einhändig Kurven fahren

(!!! nicht zu schnell fahren, bis du sicher bist!!!)

  • Beim Fahren kurz nach hinten umschauen und dabei möglichst geradeaus weiterfahren (!!! nicht zu schnell fahren, bis du sicher bist!!!)

Übe über die linke und über die rechte Schulter nach hinten zu schauen. (Man hat meistens eine „Schokoladenseite“ bei der es besser klappt…)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.